Bewusste und gesunde Selbstführung in Krisenzeiten

Aufbruchstimmung in Krisenzeiten. Bewusste und gesunde Selbstführung für positive Emotionen

Impossible? I´m possible!

 

Mich macht es mürbe, dieses ständige darüber Reden, das ununterbrochene Konsumieren der Schlagzeilen. Es ist ja kaum noch möglich, ein normales Gespräch zu führen: Es beginnt mit Corona und endet mit Corona. Das laugt uns alle aus und lässt uns vergessen, was wir jetzt wirklich zu tun haben:

 

Uns selbst so zu führen, dass wir ruhig, gelassen, gesund bleiben.
Und kreativ werden. Janine Tychsen

 

 

Verständlich, dass wir alle Angst haben, ja sogar panisch und auch genervt sind. Diese Zeit lehrt uns mal wieder, dass das Leben meist anders verläuft, als wir es uns wünschen. Auch wenn es sich falsch anhört in dieser Situation: Diese Lehren sind überlebenswichtig und führen uns zurück zu unserem Kern, zu uns selbst. Was hin und wieder mal nötig ist – unabhängig von einem Virus, das die Welt in Atem hält.

Zu oft bewegen wir uns passiv durchs Leben, passen uns Gegebenheiten, Systemen und Strukturen an. Nun ist es Zeit für Aktivität und Aktionismus – innerhalb der wichtigen Vorgaben und Regularien, die wir ALLE einhalten sollten. So kann jede*r Einzelne zu einer geringeren Ausbreitung beitragen. Diese Pflicht haben wir! Alle für einen, einer für alle!

 

Die Frage ist: Was LASSEN wir mit uns machen und was machen WIR daraus?

 

Auch ich habe Angst und ja – ich wache oft nachts auf und habe Panik. Meine Existenz als Coach und Speakerin steht auf dem Prüfstand. Mir brechen gerade reihenweise Aufträge weg, was mein Unternehmen arg ins Wanken bringt. Ich habe keine Ahnung, ob wir – mein Unternehmen und ich – überleben werden. Das fühlt sich überhaupt nicht gut an.

Doch was soll ich tun?

Trübsal blasen, alles zum Erliegen bringen, mich in bedrückter Stimmung und negativen Gefühlen wälzen, oder aufbrechen – zu neuen Möglichkeiten?

Die Antwort auf diese Frage ist klar: Es gibt keine andere Option, als aufzubrechen und neue Möglichkeiten am Schopf zu packen. Mehr dazu am Ende des Artikels…

 

In der Krise sehe ich persönlich sehr viel Licht und schere mich ab sofort nicht mehr um “was wäre wenn….” Basta! Janine Tychsen

 

Ich übernehme HIER UND JETZT Verantwortung. Für mich, mein Leben, mein Business und meine Mitmenschen. Ich justiere mein Mindset und stelle die Gleisen um auf Positivität. Ich höre schon die kritischen Stimmen, dass das mit dem positiven Denken überbewertet und damit nichts gewonnen ist in Zeiten wie diesen.

OH DOCH! Damit gewinnen wir alles und noch sehr viel mehr! Tausendmal in meinen Coachings erprobt und bewiesen.

 

Ich lasse mich fortan nicht mehr als nötig vom Außen lenken, sondern führe mich selbst liebevoller, bewusster und fokussierter. Janine Tychsen

 

Positives Denken und bewusste Selbststeuerung in diese Richtung bewirken Wunder! Wenn ich diese Energie habe, mich eher ins Licht stelle, anstatt in den Schatten, erzeugt das Kreativität, Innovation, Lebensfreude und Aufbruchstimmung.

Der größte Mehrwert einer positiven Selbstführung besteht darin, dass diese Energie, dieses Licht, auf die Menschen um uns herum übergeht, was in Krisenzeiten enorm wichtig ist!

 

Also: Wenn es mir als Mensch gut geht, dann geht es mir als Coach gut und dann geht es auch den Menschen um mich herum gut. Janine Tychsen

 

Ich entscheide mich für Aufbruch und Kreativität. Für positive Gedanken und Mut. Somit entscheide ich mich gegen Stillstand und Lähmung.

Ich möchte auch nicht, dass sich die Menschen um mich herum lähmen lassen und tue alles dafür, dass es ihnen gut geht! Ich biete mich an und unterstütze sie.

 

Wir brauchen einander, wir brauchen positive Energie, Engagement und Willenskraft. Wir brauchen gegenseitigen Zuspruch und Zuversicht. Empowerment und Mut. Janine Tychsen

 

Finde Dein eigenes Licht

Oft fehlt uns der Blick von oben und schlichtweg die Zeit, Neues anzugehen. Ich verlagere meine Expertise für eine gewisse Zeit in den virtuellen Raum. Das eröffnet für meine “Frauen” ganz andere Möglichkeiten und für mich, die normalerweise sehr auf persönliche Treffen setzt.

 

HIER GEHT`S ZU DEINEM PERSÖNLICHEN ONLINE COACHING: https://www.tychsen-kommunikation.de/online-coaching/ 

 

Online-Coaching-Janine-Tychsen Aufbruchstimmung in Krisenzeiten. Bewusste und gesunde Selbstführung für positive Emotionen
, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Erfolgsfrage: Flexibel handeln oder starr an Zielen festhalten?
Nächster Beitrag
Tipps zur Selbstführung in unsicheren Zeiten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü