Erfolgsfaktor Führungskraft – Der Muskel des Unternehmens

Trainieren Sie Ihren Muskel!

Der Muskel Ihres Unternehmens muss regelmäßig trainiert werden, um über lange Strecken kräftig und ausdauernd zu sein. Nur so können Sie als Führungskraft Ihre Firma auf Erfolgskurs halten – auch in stürmischen Zeiten und bei Gegenwind. Ich unterstütze Sie dabei, Ihren eigenen Führungs-Muskel zu trainieren und nachhaltig gesund zu erhalten.

Aus eigener Erfahrung möchte ich Ihnen den Tipp geben: Suchen Sie sich Mentoren und Vorbilder, aber versuchen Sie auf gar keinen Fall andere Menschen zu kopieren! Führungsverhalten zu kopieren in dem Glauben, dass Sie dadurch mehr Respekt erhalten, ist ein Irrglaube! Bleiben Sie bei sich selbst, entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil und Sie werden sehen – es läuft.

Warum ist es so wichtig, Menschen in verantwortungsvollen Positionen in sich wandelnden Firmen in ihrer Kommunikation zu stärken?
Weil Sie als Führungskraft für den Erfolg des Unternehmens mitverantwortlich sind.

 

Wie ein Scharnier stehen Sie als Führungskraft zwischen der Unternehmensleitung und Ihren Mitarbeitern. Als wichtigstes Sprachrohr, müssen Sie Aufgaben und Ziele von „oben“ an Ihre Mitarbeiter kommunizieren. Sie müssen sie motivieren und wegweisende Entscheidungen treffen.

Vergessen Sie dabei nicht Ihre Vorbildfunktion, Ihr Lächeln und Ihre positive Einstellung! Nutzen Sie sich selbst, Ihren Körper, Ihre Emotionen und vor allem Ihre Gedanken. Denn Gedanken und Einstellungen sind wesentliche Werkzeuge Ihrer täglichen Führungsaufgabe.

Weil die Scharnierfunktion Führungskraft Sie voll und ganz einnimmt.

 

In Ihrer leitenden Funktion vergessen Sie all zu oft sich selbst. Sie funktionieren nur noch, lassen sich fremdbestimmen, haben keinen Raum für neue Ideen oder Lösungen. Nicht selten sind Sie überfordert – beruflich und persönlich. Mit weitreichenden Folgen für Ihre Gesundheit, Ihr Team und langfristig sogar für Ihr Unternehmen:

  • psychische Belastung aufgrund der vielen unterschiedlichen Personal-und Management-Entscheidungen
  • Work-Life-Balance gerät aus dem Lot mit Folgen für Ihr Berufs- und Privatleben
  • eine kaum zu bewältigende Administration der Vielzahl von Aufgaben
  • Risiko von Fehlentscheidungen, die Unmut im Team und hohe Kosten nach sich ziehen können
  • fehlende Transparenz und Kommunikation innerhalb des Unternehmens, die zu einem angespannten Verhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeitern führt, bis hin zur Isolation
  • steigendes Misstrauen und wachsende Demotivation, bis hin zur Arbeitsverweigerung und Ausfall von Mitarbeitern
  • Gefahr des Ausbrennens mit gesundheitlichen Folgen, die nicht selten zu Komplettausfällen und hohen Kosten für das Unternehmen führen
Welchen Erfolg können wir gemeinsam erzielen?

Als Führungskraft lernen Sie, sich und Ihren Körper (der ja glücklicherweise immer an Ihrer Seite ist) in komplexen Situationen angemessen, den Kommunikationswelten und Ihrer Persönlichkeit entsprechend zu kommunizieren – individuell, authentisch, empathisch, wertschätzend, sachlich, nachhaltig, erfolgreich – und bestimmt:

  • innerhalb des Unternehmens mit Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • aus dem Unternehmen heraus mit Kunden, Vertrags- und Kooperationspartern, Medien- und Pressevertretern
  • mit relevanten Zielgruppen eines Marktes

Ich unterstütze Sie in Ihrer Funktion als Führungskraft! Gemeinsam erarbeiten wir die für Sie passende Kommunikationsstrategie.

Mit dem von mir entwickelten SOUL-Ansatz finden Sie Ihren eigenen Weg der Kommunikation, der Sie fortan begleiten wird.

Vorheriger Beitrag
Frauen und Verantwortung – Man(n) traut es uns nicht zu
Nächster Beitrag
Die Frau, deren Leidenschaft für Kommunikation alles andere als einfach ist

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü