High Performance Leadership

Die 5 Identitäten einer Führungspersönlichkeit plus Workbook

SEI RELEVANT AUF HOHEM NIVEAU.

Mit Deiner Identität als Führungspersönlichkeit zählst DU für andere!

Gerade in diesen Zeiten der Unsicherheit kannst Du Herausforderungen in Möglichkeiten umwandeln.

Ich entscheide gern selbst, was ich in “mich und mein System” hineinlasse und womit ich mein Unterbewusstsein versorge. Das ist dieser Tage nicht leicht, denn die Nachrichten und Ereignisse überschlagen sich. Wir können unsere Gedanken nicht komplett wegschieben und fragen uns zwangsläufig: “Was passiert gerade in dieser Welt? Wo soll das noch hinführen? Wie kann ich es für mich einordnen? Wie kann ich in meinem Mikrokosmos zu einer Lösung beitragen?”

Umso wichtiger ist es, JETZT Verantwortung und die FÜHRUNG für uns selbst zu übernehmen.

Denke und lebe in Deiner absoluten A-Liga

Sei ein eigenes A-Team und spiele auf dem höchsten Level, das Du kreieren kannst. In all Deinen Lebensbereichen. Die Spielregeln Deines A-Games werden am virtuellen Tisch Deines Charakters und Deiner Persönlichkeit geschrieben – heißt: In Deiner Gedanken- UND Gefühlswelt.

Jetzt fragst Du Dich sicher, was es heißt, in der eigenen A-Liga und auf dem absolut höchsten Level zu denken, zu fühlen, zu leben und zu arbeiten.

Dein A-Game

Dazu möchte ich drei Gedanken und Antworten mit Dir teilen:

  1. Was heißt es, in der A-Liga zu spielen?
  2. Wie kannst Du dauerhaft in Deiner A-Liga spielen?
  3. Warum solltest Du das tun?

Kommen wir zu Frage 1;

Was heißt es, in der A-Liga zu spielen?

  • Du gibst für die EINE Sache, Aufgabe oder Situation Dein absolut Bestes
  • Du  denkst und handelst dabei im Einklang mit Deinen Werten
  • Du bist total fokussiert und entscheidest Dich für Priorität und mit allen Sinnen
  • dafür benötigst Du die innere und äußere Notwendigkeit, genau DAS so zu tun

Kurz: 

Du gelangst zu Deiner A-Liga, indem Du Dir Deiner Identität und Deiner (Führungs-)Rolle bewusst bist und Du mit ihr in Deiner bevorstehenden Aufgabe versinkst: mit all Deinen Werten, Deiner Vision und Mission, Deinem Umfeld. Die anstehende Situation oder Aufgabe erfordert absolute Intensität, Fokus und Bereitschaft.

  • DU entscheidest über Deine Identität und Deine Rolle – nicht Dein äußeres Umfeld!
  • DU entscheidest, wer Du sein möchtest und wer Du sein musst, um diese Aufgabe mit Deinem Allerbesten zu erfüllen und was Du dafür brauchst.
  • DU entscheidest, in welcher Energie Du in diese Aufgabe / Situation eintauchst und wie Du darin erscheinen und wahrgenommen werden möchtest.

WIE GUT ODER SCHLECHT DU PERFORMST, WIRD SICH RADIKAL AUF DEINE IDENTITÄT AUSWIRKEN, 

Ich habe die 5 relevantesten Identitäten einer Führungspersönlichkeit in einem WORKBOOK zusammengefasst – mit Übungsteil!

Möchtest Du wissen, welcher Identität Du angehörst?

Dann hol Dir das Workbook!

Werde Teil meiner #BEYONDLEADING Community und abonniere mein Female Leaders Journal for free. Als Abonnentin erhältst Du einmal wöchentlich exklusive freie Inhalte rund um die Themen Female Leadership, Mindset sowie gesunde, ausbalancierte und weibliche Führung und moderne Spiritualität im Business.

UND ich öffne Dir die Türen zu meiner Female Leaders Bibliothek mit exklusiven Inhalten für Female Leaders.

Hier kannst Du Dich anmelden:

https://www.tychsen-kommunikation.de/newsletter-female-leaders-journal/

Kommen wir zu Frage 2:

Wie kannst Du dauerhaft in Deiner A-Liga spielen?

  • Du hast klare und große Ziele definiert, die dennoch realistisch erreichbar sind
  • Du bist stets auf das konzentriert und fokussiert, was ansteht
  • alles was Du tust, ist intrinsisch motiviert, d.h. kommt aus Deinem Inneren
  • auch wenn Du hier und da Dein Selbstbewusstsein verlierst, bleibst Du gelassen
  • Du vergisst Zeit und Raum während Du Dich auf “die eine Sache” fokussierst
  • Du bekommst auf Deine Arbeit und Deine Performance direktes Feedback
  • es gibt eine Balance zwischen Deinem Skillset (Deine Kompetenzen, Fähigkeiten, Talente, Werte) und der Herausforderung, in der Du Dich befindest
  • Du weißt, dass Du es schaffen kannst, obwohl es sehr schwierig erscheint
  • Du hast einen Sinn für persönliche Kontrolle über die Situation und deren Resultate
  • Du vergisst hier und da Deine physischen Bedürfnisse wie Essen, Trinken, Toilette
  • Du bist fähig, Dich 1000 Prozent auf das zu konzentrieren, was Du JETZT tust

CHECK Dich selbst:

Wieviele der Punkte kannst Du für Dich mit YES, BABE! ankreuzen und welche möchtest Du unbedingt angehen?

Ziele-MentorMe_klein-e1531817440546 Die 5 Identitäten einer Führungspersönlichkeit plus Workbook

Spiele in Deiner A-Liga

 

Kommen wir zur letzten und dritten Frage:

Warum solltest Du dauerhaft in Deiner A-Liga spielen und exzellent sein?

DAS IST DIE ENTSCHEIDENDSTE UND WICHTIGSTE FRAGE:

Weil die Menschen um Dich herum und die Welt Dich brauchen! Du bist gerade in diesen herausfordernden Zeiten das Licht am Ende des Tunnels, der Fels in der Brandung, der doppelte Boden und das Sicherheitsnetz. Ja, das bist Du – wenn Du es sein willst.

Mit Deinen Fähigkeiten, Deinem Mindset, Deiner Einstellung, Deiner ansteckenden Energie und HIGH PERFORMANCE kannst Du Systeme und Strukturen verändern.

Mit Deiner HIGH PERFORMANCE bist Du in der Lage, andere Menschen zu inspirieren und zu ermutigen, selbst ihr Bestes zu geben und sich zu High Performern zu entwickeln.

Die Zeiten des EGO-Trips sind vorbei. Wir brauchen DICH und noch viele andere offene und fähige Menschen für eine NEUE ART VON FÜHRUNG.

#BEYONDLEADING

All-together Die 5 Identitäten einer Führungspersönlichkeit plus Workbook

All together in der A-Liga

, ,
Vorheriger Beitrag
Drei Gamechanger-Tipps für Frauen in Führung
Nächster Beitrag
Die TOP drei Grundbedürfnisse von Frauen in Führung PLUS Workbook

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Martina Henn-Sax
    3. Februar 2021 15:37
    Liebe Janine,
    sehr gut analysiert! Ich kann Dir absolut zustimmen. Zu wissen, was frau möchte, dies umzusetzen und dabei an seinen eigenen Werten festhalten!
    Gut dies so klar zusammengefasst zu lesen!
    Gruß Martina (erfolgskeks.de)
    Antworten
    • Danke, liebe Martina! Es ist so enorm wichtig, sich immer wieder unserer Werte und unserer Identität(en) bewusst zu sein – das kennst Du sicher auch aus Deiner eigenen Arbeit. Der erste Schritt ist tatsächlich, das Bewusstsein dafür zu haben, zu beobachten und immer wieder reinzuhören. Und dem Prozess der Veränderung bzw. des “wieder zu sich nach Hause Kommens” zu vertrauen und ihm Zeit zu geben.
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü