Identitäten einer Führungspersönlichkeit

Identitäts-System für mehr Führungspersönlichkeit

Klarheit, Abgrenzung, Konsistenz, Zielorientierung mit smarter Rollenverteilung

Bist Du auch oft “overwhelmed”?

Überwältigt von all den Aufgaben, die zu tun sind?

Überwältigt von Deinen Mitarbeitenden, Kolleg*innen, dem Chef? Family & Friends? Vom Haushalt, dem Einkauf, Deiner nicht kürzer werdenden To-Do-Liste? Termine, die Du selbst vereinbart hast (oder auch nicht)? Von der nicht enden wollenden C-Krise?

Bringt Dich ein Anruf von Freunden zwischendurch aus der Fassung, weil einfach kein Lufthauch mehr zwischen Deine Termine passt? Bist Du angespannt – immer schneller auf 180, obwohl es keinen wirklich kritischen Grund dafür gibt?

Ecken-und-Kanten-e1532355506428 Identitäts-System für mehr Führungspersönlichkeit

Identitäten einer Führungspersönlichkeit

Ich glaube, es ist an der Zeit, den Neon-Scheinwerfer genau dorthin auszurichten, hinzuschauen und mit wertschätzender, klarer und smarter Selbstführung zu beginnen.

Deine Zeit ist kostbar. Deine Nerven und die Deiner Mitmenschen sind es auch.

Du weißt es, willst es aber nicht wahrhaben. Daher betone ich es an dieser Stelle:

  1. Du kannst nicht alles auf einmal machen. Multitasking ist ein Mythos!
  2. Du kannst nicht alles alleine schaffen. Niemand wird allein erfolgreich!
  3. Du kannst nicht perfekt sein. Perfektionismus existiert nicht!
  4. Du hast nur 24 wertvolle Stunden am Tag. Nimm DEINE Zeit selbst in die Hand!

Obwohl Du es weißt, machst Du immer weiter so. Du scheust Dich davor, eine neue Richtung einzuschlagen und knallharte Entscheidungen zu treffen. 

NEIN zu sagen zu dem, was Dich nur aufhält.

JA zu sagen, zu dem, was Dich in Deinen Zielen voran bringt.

S T O P 

Wie wär’s denn mal mit ein wenig Reflektion? Reflektieren hat schon so manches Wunder bewirkt.

Das Zauberwort heißt PROAKTIVITÄT.

Entscheide hier und heute, während Du DAS liest, Dein Leben wieder selbst zu steuern: PROAKTIV. Nicht reaktiv.

Lerne einen sinnvollen und gesunden Umgang mit Deinen To-Do’s, Deinen Projekten, Deinen Mitmenschen und mit Deiner Zeit. Nur das – und nichts anderes – verschafft Dir wieder Luft zum Atmen, Raum zum Nachdenken, Freiheit und Freizeit.

Sicher, das ist leichter gesagt als getan.

Doch ich nehme Dich heute mit in den Raum aller Möglichkeiten.

Systematisch freier, effizienter, zufriedener werden

Ich gebe Dir ein System an die Hand, mit dem Du Dein Arbeits- und Privatleben wesentlich einfacher gestalten kannst. 

Ein System, das Dir erlaubt, NEIN zu sagen – zu Deinen eigenen überwältigenden Gedanken, zu anderen Menschen, zu Aufgaben und Aufträgen, die nicht zu Dir und in Dein derzeitiges Lebenskonzept passen.

Hinter unseren Bildschirmen fallen wir nicht mehr so auf mit unserer Persönlichkeit, können uns nicht mehr in aller Gänze zeigen – Mimik, Gestik, Körpersprache, Augenkontakt, Nähe… Daher wollen wir noch mehr allem gerecht werden und die Erwartungen anderer Menschen erfüllen, während unsere eigenen Bedürfnisse auf der Strecke bleiben.

Ecken-und-Kanten-2-e1532355766157 Identitäts-System für mehr Führungspersönlichkeit

Du bist der Star

 

Es ist an der Zeit, UNS selbst wieder ins Zentrum des Geschehens zu rücken. UNS selbst wieder mehr zu spüren und zum STAR zu machen!

 

Führen mit Persönlichkeit – DAS System für mehr Klarheit und Konsistenz

Bis Mitte dreißig waren Perfektionismus und Ehrgeiz meine besten Freunde. An sich ist das eine wunderbare Sache, solange es sich gut und gesund anfühlt. Ehrgeiz hat noch niemandem geschadet. Perfektionismus schon – lies hier gern meinen Artikel dazu.

Bei mir kam es in Wellen: Eine immer länger werdende To-Do-Liste und jeden Tag check, check, check. Das tat gut. Nur fiel mir irgendwann auf, dass ich ausschließlich mit Abarbeiten, Abhaken, Sortieren und Organisieren beschäftigt war. Mir fiel auf, dass ich sehr viel mache: Vieles von allem. Irgendwas. Ich war beschäftigt. Sehr sogar und fühlte mich lange gut damit. Doch mit einem solchen Aktionismus kommst Du auf Dauer nicht weit.

Ich fragte mich:

Wo sind eigentlich meine Ziele hin?

Wie geht’s meiner Vision? Ist sie noch da?

Bin ich mit all den Aktionen und Aufgaben überhaupt noch on track? Dienen sie mir?

Und wenn nicht – wie komme ich da wieder hin?

Als CoachIN für Frauen-Karrieren und Karriere-Frauen wusste ich mir schnell selbst zu helfen. Jedoch erst, nachdem ich das erkannt hatte. 

Ich habe ein System entwickelt, das mir dabei hilft:

  • fokussiert, klar und konsistent zu bleiben
  • mich abzugrenzen – von Menschen, Aufgaben und Gedanken
  • NEIN zu sagen
  • JA zu sagen
  • Freiheit und Freizeit zu genießen

Mein System möchte ich mit Dir teilen, so dass Du schneller die Führungspersönlichkeit wirst, die Du schon immer sein wolltest und Dich darauf konzentrierst – nicht auf das ganze Drumherum. 

Du bist die Summe Deiner Persönlichkeiten – Smarte Rollenverteilung

Es ist wichtig zu wissen, wer und was Du bist. Daran richtet sich DAS aus, WAS Du tust.

Du als Person stehst im Mittelpunkt des Geschehens, wie der Kern der Sonne. 

Die Sonnenstrahlen sind Deine verschiedenen Rollen und Identitäten. Denn DU bist die Summe Deiner Persönlichkeiten.

Mein eigenes Beispiel:

Sonnenkern = ICH – Janine: Persönlichkeitsentwicklerin für Frauen-Karrieren und Karriere-Frauen 

Sonnenstrahlen = meine sechs Identitäten, Rollen, Persönlichkeiten

  1. CoachIN, Trainerin
  2. Autorin
  3. Workshop-Kreateurin
  4. Speakerin
  5. Unternehmerin
  6. Happy Me
  • Diese sechs Identitäten machen mich aus.
  • Diesen sechs Identitäten gebe ich all die Aufmerksamkeit, die sie brauchen.
  • Diese sechs Identitäten spiegeln sich in all meinen Aktivitäten, Terminen, Texten wider.
  • Meine sechs Identitäten stützen meine Vision, denn diese steht über allem.
  • Meine Vision ist es, die diesen sechs Identitäten Leben einhaucht.

Ohne meine Vision, gäbe es diese Rollen und Persönlichkeiten nicht und ohne diese Identitäten, würde meine Vision zugrunde gehen.

Alle Aktivitäten, Aufgaben, Termine, beruflichen Begegnungen ordnen sich der Vision unter.

Was braucht meine Vision, um zu wachsen?

  • Meine sechs Identitäten, Persönlichkeiten, Rollen, Kanäle.

Was braucht jede einzelne meiner sechs Identitäten, Persönlichkeiten, Rollen, Kanäle, um eben diese Vision wachsen zu lassen?

  • exzellente Skills in all den Bereichen
  • effiziente, realistische Planung und Organisation
  • die richtigen Begegnungen, Menschen, Situationen
  • kontinuierliche Aufträge, die von meiner Vision und meiner Personal Brand angezogen werden
  • Offenheit, Neugier, Flexibilität
  • Sichtbarkeit und Öffentlichkeit
  • Resilienz und Geduld
  • 100% Aufmerksamkeit für diese oder jene Rolle 
  • Enthusiasmus, Freude
  • Entscheidungsfreude
  • Disziplin

Jede Identität, Rolle braucht demnach eine gewisse Aufmerksamkeit:

  • Wenn demnächst zehn Workshops anstehen, dann richtet sich mein Fokus zu 100% darauf, diese vorzubereiten.
  • Wenn ich die Deadline meines Buches einhalten möchte, brauche ich einen konkreten Plan, wann ich was schreibe, recherchiere und mit wem ich dazu spreche.
  • Wenn ein Speakerauftrag ansteht, brauche ich Recherche- und Vorbereitungszeit.
  • Wenn ich meinen Newsletter in meiner Rolle als CoachIN schreibe, brauche ich dafür 80% meines Tages für Fokusarbeit.

Und so weiter….

Vollste Konzentration, während ich die Aufgabe erledige. Keine Unterbrechungen.

Wenn ich Dich nachts wecken würde…

und einen Blick in Deinen Terminkalender werfe, müsste ich diesem System nach nur Dinge sehen, die DICH als Sonnenkern und Deine Identitäten widerspiegeln. Dein Kalender ist quasi der Spiegel Deiner beruflichen und privaten Identität. Natürlich gehören dazu auch To-Do-Listen und Dinge, die gemacht werden müssen.

Als Faustregel kannst Du die 70 – 30 Regel anwenden:

70% der Woche (oder des Tages) widme ich der aktuellen Identität.

30% Tagesgeschäft wie Emails abarbeiten, Telefonate führen, business as usual

Wenn Du das System besser kennenlernen möchtest, trag Dich gern in mein Female Leaders Journal ein – den Newsletter für Frauen, die mehr wollen, als nur zu führen. Nach Eintrag bekommst Du das Workbook dazu, so dass Du gleich loslegen und damit arbeiten kannst. Du hast zudem Zugriff auf meine wachsende Female Leaders Bibliothek.

#BEYONDLEADING

Denn Du kennst ja meine Mission:

Mit meiner Arbeit, meiner Energie, Leidenschaft, Kompetenz und meiner eigenen Emotionalen Intelligenz möchte ich so viele Frauen wie möglich auf dieser Welt ermutigen, so zu führen, wie es ihrer Persönlichkeit entspricht! 

DU bist Teil meiner Mission und kannst zu einer neuen Führung beitragen!

Hast Du Lust, Teil des Großen Ganzen zu werden?

Dann werde Teil meiner #BEYONDLEADING Community und abonniere mein Female Leaders Journal for free. Als Abonnentin erhältst Du einmal wöchentlich exklusive freie Inhalte rund um die Themen Female Leadership, Mindset sowie gesunde, ausbalanciert, weibliche Führung und moderne Spiritualität im Business.

Zudem hast Du Zugang zu meiner exklusiven Female Leaders Bibliothek!

Hier kannst Du Dich anmelden:

https://www.tychsen-kommunikation.de/newsletter-female-leaders-journal/

 

,
Vorheriger Beitrag
Emotionale Intelligenz – Toolbox für emotionale Führung
Nächster Beitrag
Pain Point: Pause

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü