Karriere-Killer Perfektionismus. Zehn Gründe, perfekt unperfekt zu sein

Perfektionist*innen erbringen nicht zwangsläufig exzellente Arbeitsergebnisse. Sie können mit ihrem Streben nach dem Ideal sogar hinderlich sein. Fakt ist: Perfektionismus killt Karrieren und Führungspersönlichkeiten. Er führt zu einem Tunnelblick, zerstört Kreativität, Freude und manchmal auch Beziehungen. Mit diesem Beitrag gebe ich Dir zehn solide Gründe mit auf Deinen Weg, warum das ewige Streben nach dem Perfekten ein Mythos ist.

Menü